PKF Mannheim GmbH & Co. KG

Wirtschaftsprüfung &
Beratung

Aktuelles

PKF Nachrichten 03/19

PKF Nachrichten 03/2019

Brexit und Umsatzsteuer

Auf diese Änderungen müssen sich Unternehmer jetzt dringend einstellen
Ende Februar ist immer noch nicht klar, ob und auf welcher vertraglichen Grundlage Großbritannien Ende März die EU verlässt. Angesichts mehrerer gescheiterter Abstimmungen im britischen Parlament ist ein „Soft Brexit“ mit einer Verhandlungslösung, die in ein Freihandelsabkommen mündet, ähnlich unwahrscheinlich wie ein „No Brexit“ mit einem Verbleib in der EU. Stattdessen müssen wir uns auf einen „Hard Brexit“ mit „No Deal“ einstellen. Dies dürfte dann das Worst-Case-Szenario für Unternehmen sein, in dem das EU-Recht in keiner Weise mehr gültig sein und der Handel auf der Basis der WTO-Regeln erfolgen wird.

PDF-Download